Samstag, 17. November 2012

Nähstücke der letzten Zeit

Ich komme ja zur Zeit nicht so viel zum Nahen, aber ein paar Sachen haben sich doch ergeben.
Ich würde so gerne dauernd nur Nähen, ich hab so viele Ideen und es gibt so viel, dass die Kinder und ich gebrauchen könnten, besonders mein Baby.
Um mich selbst zu trösten, sammel in hier mal alles zusammen, damit es mir deutliche vor Augen ist, dass da doch ein bisschen was entstanden ist.

Das T-Shirt, das zum Kissenbzug umfunktioniert wurde.

Ein Hochsommerschlafsack aus einer dunnen Lage Viskosejersey. Ganz tolles Ding!

Ein Langarmshirt aus Sanettajersey aus einem Micha-Uberraschungspaket.

Heia-Schlange aus Lieblingsstoffresten. Jedes Segment fuhlt sich anders an. :)
Mein Bade-Sling. Soooo praktisch!Allein mit Baby und den beiden Grossen im Schwimmbad-kein Problem!
Der schone Betthimmel, leider nicht so gut zu erkennen. Und sie schlaft sowieso nicht drunter.Deswegen sieht es da auch aus wie ein Spielplatz. ;)
Mein erster selbstgenahter Mei Tai nach dem Schnitt von Kleinigkeit
Die Mutze habe ich auch gemacht.
Der zweite, diesmal gepimpt mit Stegverkleinerung und Beinausschnittpolstern UND ...
...zum Wenden!
Ach ja, bin doch ganz stolz auf mich! Die kleine Mausi wird nachste Woche 1 Jahr, da kommt auch bald die Zeit, wo sie mal alleine spielt und ich ofter schopferisch tatig sein kann und nicht davon abhangig bin, ob Papa Zeit fur sie hat.Ich habe sogar noch mehr Fotos zu zeigen, aber das hol ich spater nach.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über nette Kommentare, Fragen, konstruktive Kritik sowie Lob freue ich mich sehr.