Mittwoch, 9. Juli 2014

Sommer-Freebook-Sewalong Teil 1.

Hier kommt mein Raffirock nach der Anleitung von Frau Ollewetter.
Ich habe einen Lieblingsstoff für den Oberrock verwendet und Bettwäsche von Möbelschweden für den Unterrock. Beide sind schön leicht. Der Bündchenstoff ist stabiler Ringeljersey aus Kattas Material-Shop. Ich finde so grau-in-grau sind Ringel auch absolut erwachsenentauglich.

Der Raffirock war ziemlich schnell genäht. :)

Das Wetter kam mir ganz gelegen, so hatte ich guten Grund meine weißen Beine in Gummistiefeln zu verstecken. :D


Jetzt schau ich mal, was Katta und die anderen für das Sommer-Freebook-Sewalong für Röcke genäht haben. Nächste Woche gibt es dann eine Sommerhose. Ich freu mich schon darauf. Es tut echt gut, wieder für mich selbst etwas zu nähen. :)
Falls ihr noch mitmachen möchtet, es ist noch nicht zu spät. Hier alle Infos.

Liebe Grüße, Leela





Kommentare:

  1. Dein Raffirock ist total Klasse! Ich freu mich so, dass du dabei bist! Übrigens schicke Schuhe ;-)
    Liebe Grüße von Katta

    AntwortenLöschen
  2. Total schön geworden dein Raffirock! Aber so langsam darf das Wetter besser werden, dann musst du auch keine Gummistiefel zu dem tollen Rock anziehen ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich mag Sonnenschein ja auch lieber. :)

      Dankeschön!

      LG Leela

      Löschen
  3. Hallo liebe Leela, ich freue mich, dass du meinen Raffirock-Schnitt verwendet hast und deine eigene Version draus gemacht hast. Superschön und mit den Gummistiefel eine geniale Kombination.
    Liebe Grüße
    Dani (alias Ollewetter).

    PS: Darf ich dein Bild nutzen, um deine Version auf meinem Blog unter "Raffirock und seine Freunde" vorstellen? Selbstverständlich mit Link zu deinem Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HI Dani, toll, dass Du mich auf meinem Blog besuchst :D
      Sehr gerne darfst Du das Bild in Deine Galerie aufnehmen. Darüber freue ich mich!

      Liebe Grüße, Leela

      Löschen
  4. Sehr hübsch geworden! Irgendwie hab ich mich nicht an das Schnittmuster getraut.
    liebe Grüße, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war wirklich sehr einfach. Trau Dich ruhig! :)
      Oder nutze ein vorhandesnes Schnittmuster mit entsprechender Form und ergänze die zweite Lage mit Raffung.

      LG Leela

      Löschen
  5. Hallo
    eine schöne Stoffkombi hast Du da
    und er steht Dir wirklich gut.
    Herzlichst
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Sehr cool, du hast dich da echt rangewagt. Ich hadere ja noch ein wenig mit mir. Sieht super aus ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach probieren. Du schaffst das schon.
      Du hast ja schon viel kompliziertere Sachen gemacht ;)

      LG Leela

      Löschen

Über nette Kommentare, Fragen, konstruktive Kritik sowie Lob freue ich mich sehr.