Montag, 8. Dezember 2014

Verschmähte Häkelmütze und zwei Kilo Äpfel


Diese coole bunte Mütze habe ich für meinen Mann gehäkelt. Ich hätte ihn mal fragen sollen, ob ihm das Garn gefällt bzw noch gefällt. Vor vier Jahren haben wir das Garn zusammen ausgesucht. Naja, jedenfalls mag er die Mütze jetzt nicht so und hätte lieber etwas schlichteres. Während ich noch überlegte, wem ich die Mütze stattdessen vermachen könnte, fielen mir auf, dass wir ja noch eine Schale bzw ein Körbchen für unsere Äpfel brauchten.


Und dafür ist die Mütze prima geeignet.
 Es passen sogar zwei Kilo Äpfel rein. :)
 Als ich den ersten Apfel reinlegte, entdeckte ich, dass die Mütze ein toller Puffer ist. Sofort dachte ich, das wär ein toller Schutz vor Druckstellen, wenn man mal einen Apfel im Rucksack o.ä. mitnehmen möchte.
 Es ist im Prinzip eine Mini-Mütze und die letzte Reihe besteht aus halben Stäbchen und Luftmaschen im Wechsel für die Kordel.


So ein "Säckchen" mit Kordelzug ist in einer guten Stunde fertig und es macht echt Spaß.

Falls jemand seine Äpfel to go auch vor Druckstellen schützen möchte und die Apfeltasche nacharbeiten will, habe ich hier eine ganz kurze Beschreibung/Anleitung. 

Das Garn hat als Empfehlung Nadelstärke 6 bis 7. Ich habe einen 7er-Haken verwendet, damit es schön fluffig wird. 
Begonnen habe ich mit 2 Luftmaschen (Lm), dann 6 halbe Stäbchen (hST) in die erste Lm, dann eine Lm und die Runde mit einer Kettmasche (Km) geschlossen. In der 2. Runde in jedes hST zwei hST, wieder eine Lm und mit einer Km die Runde schließen. In der 3. Runde in jedes zweite hSt zwei hSt, wieder mit eine Lm und einer Km schließen. 4.Rd.:jedes dritte hSt doppeln, Lm,Km
5.Rd.:jedes vierte hST doppeln, Lm, Km
Dann weitere 7 Runden ohne Zunahmen. 
Zuletzt eine Runde aus hSt und Lm im Wechsel.
Aus einem ca. 1m langen Stück Garn eine Kordel fertigen und in die letzte Runde einziehen.

Liebe Grüße, Leela


Kommentare:

  1. Das ist ja eine lustige Idee.
    Und die Farben der Ex-Mütze sind toll... ...und passen auch super zu den Äpfeln. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee! Mir gefällt sie auch besser als Korb :-)
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für Eure Kommentare. :)

    Liebe Grüße, Leela

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare, Fragen, konstruktive Kritik sowie Lob freue ich mich sehr.