Donnerstag, 26. Februar 2015

Meine Wunschhandtasche - der Prototyp

Kennt Ihr das, wenn man einen Gegenstand , ein Kleidungsstück oder wie in meinem Beispiel eine Handtasche einfach perfekt findet, bei jeder Gelegenheit gebraucht und wenn man es verliert bzw aufgeben muss, weil es halt kaputt ist, noch lange traurig ist und keinen passenden Ersatz findet? SO ging es mir jetzt tatsächlich ein paar Jahre wegen einer Handtasche, die ich mal von einer Freundin geschenkt bekam. Ich habe sie dauernd bei mir gehabt, sogar noch als sie schon an allen Kanten zerschlissen war. Leider hab ich kein Foto. Aber viel interessanter als Vergangenes ist ja sowieso Gegenwärtiges und Zukünftiges. ;) Ich habe mir ein Schnittmuster gezeichnet und einen Prototyp für einen würdigen Nachfolger kreiert. Und ich bin sooooo glücklich darüber. Die Stoffe und Zutaten für den Nachfolger liegen schon bereit.
Warum ich erst jetzt, Jahre später das Schnittmuster gezeichnet habe, liegt daran, dass ich die letzte Jahre meistens Baby-Equipment dabei hatte und eine entsprechend große Tasche bzw Rucksack brauchte. In letzter Zeit aber war ich immer öfter mal nur mit mir unterwegs und da fehlte sie mir wieder - meine kleine, kompakte Lieblingshandtasche. Nun bin ich seit einer Woche mit der neuen (also dem Proto) unterwegs und sie ist perfekt (von den Maßen und Winkeln her).
Genug geschwärmt, jetzt endlich Bilder. :)






Und wenn Ihr denkt: " Naja, es gibt doch schon gefühlte Millionen Schnittmuster für Handtaschen..." dann habt Ihr natürlich recht. Nur gibt es auch Milliarden Möglichkeiten. Und dieses hier ist für mich das Perfekte! :) Und die zeig ich auch bei RUMS.

Bald stell ich Euch dann die GO!-Version vor! :)
Das hier sind schon mal die "Hauptzutaten".

Bis bald und liebe Grüße, Leela



Kommentare:

  1. Ich finde die cool!!! Und es kann nicht genug Schnitte für Taschen geben :-)
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :) Ich freu mich, dass Du das so siehst.

      LG Leela

      Löschen
  2. Liebe Leela,
    eine tolle Tasche hast du dir genäht. Die Farben und die Form ist einfach klasse. Tolle Tasche.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  3. die sieht wirklich super aus. Wenn Du mal ne Probenäherin suchst....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Leider hast Du anonym kommentiert, daher...
      aber meld DIch gern nochmal! :)

      Löschen
  4. Genau das ist es, was ich am Nähen so großartig finde, dass man seine Vorstellungen einfach ausleben kann :-)
    Den Prototyp deiner Tasche finde ich schonmal super gelungen! Und die Zutaten für den Nachfolger sehen auch sehr vielversprechend aus :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich freu mich auch schon darauf ! :)

      LG Leela

      Löschen
  5. Die sieht toll aus - wenn du das Schnittmuster veröfentlichen oder mir geben magst, fände ich das toll. Denn ich hatte auch so eine Tasche, die deiner wohl sehr ähnlich war.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankschön. :)
      Ich hab das Schnittmuster schon in ziemlich ausgefeilter, digitaler Version fertig für die Mädels aus meinen Nähkursen, aber es gibt noch keine Anleitung. Ich überlege, die Tasche als temporäres Freebook auf den Blog zu stellen, als Ersatz für die Knuffelchen-Babystiefel, denn das möchte ich über den Sommer überarbeiten. Wenn Du magst, kannst Du gerne testnähen. :)
      LG Leela

      Löschen
  6. Die Tasche sieht wirklich genial aus! Und den Schnitt hast du selbst entwickelt? Wahnsinn und Kompliment! Tolle Wahl auch die Stoffe - nicht zu viel Schnickschnack und Spielereien.
    LG. Susanne aka frau nahtlust

    AntwortenLöschen
  7. Die Tasche ist toll! Großartige Details, aber nicht zu viel! GEfällt mir wirklich super! Genial gemacht!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  8. Oh die ist wirklich toll!

    So was brauche ich auch dringend :-)

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare, Fragen, konstruktive Kritik sowie Lob freue ich mich sehr.