Mittwoch, 27. Mai 2015

Eine richtige Mädchenjacke :)

Hach, es hat so einen Spaß gemacht diese süße Jacke zu nähen. :D
Sie passt perfekt! Die Kleine ist 100cm groß, das Schnittmuster ist aus einer alten Ottobre-Zeitschrift (4/2008), Gr. 104, welches ich angepasst habe. 
Die Raffungen finde ich so goldig.

 Ich habe einen Kinnschutz und Belege ergänzt.
 Die Blütenblätter aus Jersey habe ich in Falten gelegt, damit die Streifen gebogen zum Mittelpunkt verlaufen, da dieser aus Sweat ist und es etwas fummelig war, ihn anzunähen, hab ich nicht gemerkt, dass ein paar Falten sich wieder gelöst haben. :/

Und hier die Tragebilder ! :)
Sie hat sich so gefreut. :D



Das ist eine sehr eindeutige Meitlisache ;)

LG Leela

Montag, 18. Mai 2015

African Flower - jetzt auch bei mir angekommen ;)

Von meinen beiden Großen habe ich zu meinen beiden letzten Geburtstagen und zum Muttertag einige Knäule Strick-Häkel-Garn geschenkt bekommen in vier verschiedenen Farben, Petrol, Pink, helleres Grün und Lila - dabei natürlich am meisten LILA. :D Die kennen mich halt schon ihr Leben lang ;).

Es ist Polyacrylgarn für Nadelstärke 4 bis 5. Ich habe daraus ein paar Mützen gestrickt, die auch schon gewaschen sind, und ich bin sehr zufrieden mit dem Garn. Es lässt sich gut verarbeiten, ist recht angenehm zu tragen und sehr einfach zu pflegen.
Außerdem ist es günstig, aber nicht billig. Jedenfalls habe ich noch einige Knäule und da ich mich so gefreut habe, als ich sie von den Kindern geschenkt bekam, werden es immer wieder mehr. Es ist wie ein magisches Füllhorn-Schränkchen. :D

Mützen habe ich genug, fing an eine Decke zu Stricken, aber leider hat das nicht so funktioniert, wie ich mir das vorgestellt hatte und dann habe ich auf dem Blog Joma-Style.de von Anja das African Flower - Häkelmuster entdeckt.  Ich war sofort verliebt!
 Seit ein paar Wochen häkel ich nun ein Blümchen nach dem anderen und habe auch schon entschieden, wie ich sie zusammensetze. Jede dritte Masche mit Stäbchen, wie man es an vielen Stellen beschrieben findet, gefällt mir nicht so, weil da die Abstände zwischen den Blümchen so groß werden.
Mit festen Maschen zusammenhäkeln? Nee! 
Zusammennähen? Auch nicht!
Mit halben Stäbchen zusammenhäkeln? Ja! :)


 Beim Mustertesten sind zwei Hexagons entstanden mit zu vielen Maschen, die habe ich zu einem kleinen Portemonnaie verarbeitet.



Für dieses Projekt Häkeldecke 2015 hab ich leider zu spät angefangen, aber ich verlinke mich gern zu Häkel-Liebe. :)


Liebe Grüße, Leela


Freitag, 15. Mai 2015

Ich hab mir einen "grünen Daumen" genäht ;)

Ich hab mir einen "grünen Daumen" genäht ;)

Echte Blumen haben es bei mir leider nicht so gut, mein Bruder hat das ganze Talent dasfür geerbt ;).




LG Leela :)

Donnerstag, 7. Mai 2015

T-Shirt für den "T-Nie" ;)

Ich durfte meine Erstgeborenen benähen! :D
War ja ganz lange nicht cool genug, aber jetzt konnte ich ihn doch mal begeistern.

 Beim nächsten Mal setze ich den mittleren Streifen etwas mehr nach oben.

Damit geh ich dann zum ersten Mal zu Made4Boys.


Liebe Grüße, Leela