Mittwoch, 27. Januar 2016

Probenähen TRIpfelmütze

Ihr Lieben,

ich habe ein neues Ebook fertig, das getestet werden will. 
Es geht um eine dreigeteilte Zipfelmütze - TRIpfelmütze in den Größen 32 bis 54 ( aus Jersey bis 56)



Die TRIpfelmütze habe ich entworfen, als mein jüngstes Kind knapp ein Jahr alt war. Ich wollte einen niedlichen Zipfel, aber keine Naht auf dem Scheitel. Darum besteht die Mütze aus drei Teilen statt zwei und so entstand der Name "TRI-pfelmütze". 

Sie passt sich beinahe faltenfrei an das Köpfchen an und die Aufteilung bietet tolle Gestaltungsmöglichkeiten. Beispielweise kann man einen tollen Lieblingsstoff auf dem Mittelteil sehr gut zur Geltung bringen, dabei verbraucht man aber nur ein sehr kleines Stück. ;)

Auch aus einem Stoff sieht die TRIpfelmütze sehr niedlich aus. Ein Stück Webband, Satinband oder ein paar eingerollte Jerseystreifen am Zipfel verleiht der Mütze das i-Tüpfelchen. 


Bei etwas größeren Kindern wirkt die TRIpfelmütze sehr cool ohne Bindebändchen, weil die spitz zulaufenden Ecken auf Kinnhöhe so frech nach außen stehen.


Die TRIpfelmütze ist für die Übergangszeiten und den Winter geeignet, da sie sowohl einlagig aus Jersey als auch zweilagig aus Jersey (als Wendemütze) und sogar mit einem dicken, warmen Stoff und Jersey genäht werden kann. Für die Variante mit dickerem Stoff schneidet man einfach eine Nummer größer zu. 


Am liebsten nähe ich sie komplett mit dem elastischen Dreifach-Geradstich der normalen Haushaltsnähmaschine, aber es ist auch möglich sie (außer die letzten drei Nähte) mit der Overlockmaschine zu nähen.

Es gibt das Schnittmuster mit einer enthaltenen Nahtzugabe von 7 mm 

und auch ohne Nahtzugabe, so dass eine individuelle Nahtzugabe zugegeben werden muss. 

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich einige von Euch bereit erklären würden, das Ebook auf Passform und Verständlichkeit zu testen und mir Fotos (mit Zeigeerlaubnis für den Blog, Online-Shop und Facebook), auch Tragefotos, wo das Gesicht Eures Kindes natürlich kaschiert sein darf, sowie ein paar Zeilen Feedback senden würden. Als Dankeschön für die Zeit und die Mühe möchte ich wieder jeder/jedem der Probenäher*innen eines meiner bisher veröffentlichten Ebooks schenken. Da stünden die Mitwachsmütze, der Blütenhut, der Mini-Blütenhut mit Babyeinsatz und die Leela Minzz - Handtasche zur Wahl. :)





Das TRIpfelmützen-Schnittmuster gibt es mit enthaltenen Nahtzugaben sowie ohne enthaltene Nahtzugaben.

Wenn Ihr Zeit, Lust und ein Kind für die Fotos habt, dann schreibt bis Sonntag, 31. Januar 2016 einen Kommentar hier oder auf Facebook mit der Angabe welchen Kopfumfang das Kind hat, ob Ihr das Schnittmuster mit oder ohne enthaltener Nahtzugabe besser findet, mit Bindebändern oder ohne und ob Ihr einlagig aus Jersey, doppellagig aus Jersey oder doppellagig mit einer dicken Lage nähen wollt. 

Am Montag, 1. Februar 2016 würde ich die Test-Ebooks verschicken und hätte gern bis zum Dienstag, 9. Februar 2016 alle Feedbacks und Bilder. Schafft Ihr das trotz Faschingskostüm-Nähereien? ;)

Ich bin gespannt. Liebe Grüße, Leela :)




Kommentare:

  1. Hallo Leela,
    Durch Zufall bin ich gerade über deine super schöne Seite gestolpert.
    Falls du noch eine Probenäherin suchst....tada ich bin da ;-))).
    Ich habe zwei Kinder zur Hand und bin Faschingresistent, denn das ist so garnicht meines.
    Den Kopfumfang müsste ich dir nachreichen, da es sich um meine Nichte und Neffen handelt. Meine eigenen sind schon zu groß (9+10).
    An einer einfachen Mütze mit Nahtzugabe würde ich mich gerne probieren.

    Würde mich freuen von Dir zu hören.

    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich finde die Haube total nett und würde sie gerne nähen. Kopfumfang weiß ich jetzt nicht ganz genau, und meine Madame schläft schon. Aber ich glaube auf alle Fälle 52cm. Würde doppelt Jersey nähen. Vielleicht auch noch eine zweite für die Nachbarstochter. Die ist erst 1 Jahr alt, also sicher einen kleiner Größe. Ich finde den Schnitt mit Nahtzugabe praktischer. Lg Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo.
    Bin auch durch Zufall auf deine Seite aufmerksam geworden und finde sie toll. Die mütze sieht sehr cool aus und ich würde sie gern für dich Probenähen. Hätte drei Mädels mit ku von 45-47 zur Verfügung sowie genügend Stoff.
    Würde sie ohne Bindebänder einlagig machen. Schnitt mit nahtzugage ist praktisch.
    Würde mich sehr freuen.
    Vg und einen schönen Sonntag
    Sindy

    AntwortenLöschen
  4. Hi Leela! Die Mütze find ich ja knuffig! Meine Maus kann sehr gut noch was kuschliges für den Kopf gebrauchen und Schnitte zur Resteverwertung sind ja immer klasse. Falls Du mal bei mir vorbei schaun magst: www.spiesseridyll.com :-) liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen,

    falls Du noch Tester brauchst würde ich nochmal für deine Namensvetterin nähen ;-)
    Gruß, Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Laura, das wäre toll gewesen, aber ich hatte schon alle ausgewählt, als ich Deinen Kommentar entdeckt habe.
      LG Leela

      Löschen

Über nette Kommentare, Fragen, konstruktive Kritik sowie Lob freue ich mich sehr.